Untersuchungen

Zur ambulanten Untersuchung im CENTRUM COLOPROCTOLOGIE FRANKFURT ist keine besondere Vorbereitung erforderlich.

Zunächst werden Ihre Beschwerden einschließlich den Vorerkrankungen und Operationen erfragt. Dazu benötigen wir einen speziellen Fragebogen, den Sie hier als pdf-Datei herunterladen und ausdrucken können (ANAMNESEBOGEN). Wenn Sie den Fragebogen bereits zuhause ausfüllen und in die Sprechstunde mitbringen, ersparen Sie sich eine längere Wartezeit.

Die Untersuchung des Enddarms erfolgt in Linksseitenlage auf einer normalen Untersuchungsliege. Die Untersuchung ist normalerweise nicht schmerzhaft, da die verwendeten Untersuchungsinstrumente sehr schmal sind und die Ärzte äußerst vorsichtig vorgehen. Die erhobenen Befunde sowie alle weiteren diagnostischen oder therapeutischen Maßnahmen werden mit Ihnen sofort nach der Untersuchung ausführlich besprochen.

Wenn Sie eine Coloscopie (Untersuchung des Dickdarms) als Vorsorge vornehmen lassen wollen, findet zunächst ein Vorgespräch in der Praxis statt, bei dem Sie über die vorbereitenden Maßnahmen, die Untersuchung selbst und deren Risiken eingehend informiert werden. Falls die nötigen Blutwerte (Blutbild und Quickwert) noch nicht vorliegen, wird in unserer Praxis Blut für Laboruntersuchungen entnommen.



CENTRUM COLOPROCTOLOGIE FRANKFURT
Ärztehaus Klinik Maingau
Eschenheimer Anlage 7
60316 Frankfurt am Main
Telefon (069) 498 00 43
Telefax (069) 498 00 47
Email: info@coloproct.de
BERUFSAUSÜBUNGSGEMEINSCHAFT FÜR CHIRURGIE
Prof. Dr. med. Edgar Hancke
Dr. med. Knut Völke
Dr. med. Katrin Suchan
Dr. med. Mahtab Doroudi

TOP